FBE Kindergärten

Gesucht: Krippen-Erzieherin in Leitungsposition mit 30 – 35 Wochenstunden in der Kita Elfenblume

Gesucht: Krippen-Erzieherin in Leitungsposition für die Kita Elfenblume (30-35 Stunden)

Kontakt:
Forum für Bildung und Erziehung (FBE) gGmbH
Reinickendorfer Str. 33
13347 Berlin-Wedding
info@fbe-berlin.de


Wer wir sind

Die Kita Elfenblume ist ein junger Kindergarten in Moabit, der im August 2017 in freier Trägerschaft eröffnete. Insgesamt werden 25 Kinder in einer Kleinkindgruppe mit 10 Kindern und einer Elementargruppe mit 15 Kindern betreut. Wir arbeiten angelehnt an die Natur- und Waldorfpädagogik.

Wir suchen:
eine Krippen-Erzieher/in in Leitungsposition mit 30 – 35 Wochenstunden ab Oktober 2019

Die Stelle umfasst 10 Leitungsstunden und 20-25 Stunden am Kind. 


Wir bieten:

  • gutes Arbeitsklima und engagiertes Team;
  • freundlich gestaltete Räumlichkeiten;
  • engagierte und tolle Familien und Kinder;
  • eigener Kita-Tischler
  • bio-vegetarisches Essen;
  • Möglichkeit zur Mitgestaltung des eigenen Arbeitsumfeldes;
  • stets Praktikanten zur Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • gute Verkehrsanbindung an den öPNV (nahe Ringbahn Beusselstr.);
  • wöchentliche Teamsitzungen ab 15.30 Uhr (derzeit montags); am letzten Montag im Monat finden anstelle der Teamsitzung Elterngespräche statt
  • Supervisionen;
  • Öffnungszeiten von 7.30 Uhr - 16.30 Uhr
  • Beratungsvertrag mit DaKS
  • engagiertes Trägerteam, dass immer ein Ohr für Ihre Wünsche und Belange hat.


Wir suchen:

staatlich anerkannte/n Erzieher/innen, sozialpädagogische Fachkräfte mit Hochschulabschluss <strong>mit Arbeitserfahrung im Kindergarten</strong>, gerne (jedoch keine Voraussetzung) mit einer Aus- oder Weiterbildung in der Waldorfpädagogik, Naturpädagogik oder mit Arbeitserfahrung in Waldorfkindergarten


Wir wünschen uns:

  • Lust auf die Mitgestaltung eines jungen Kindergartens
  • Erfahrung mit Leitungsaufgaben oder Bereitschaft und Kompetenz in die Rolle der Leitung hineinzuwachsen
  • viel Spaß und Freude an der Arbeit mit Kindern, Eltern und Kollegen
  • naturverbundene Menschen mit viel Phantasie
  • Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Verantwortungsbewusstsein


Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail an:
bewerbung[at]fbe-berlin.de


Für eine Entscheidungsfindung benötigen wir:
Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse, Fort- bzw. Weiterbildungszertifikate.

Praktikum in den fbe-Kindergärten

Liebe Interessenten,

in allen fbe-Kindergärten erhalten die Praktikanten die Möglichkeit eine Kitagruppe über mindestens zwei Monate zu begleiten. 

Die „Kita Ringelblume“ in Berlin-Wedding mit 65 Kindern bietet insgesamt 4 Praktikumsplätze.
Die „Kita Elfenblume“ in Berlin-Moabit mit 25 Kindern bietet insgesamt 2 Praktiumsplätze.
Die „Kita Mohnblume in Berlin-Reinickendorf mit 30 Kindern bietet insgesamt 2 Praktikumsplätze.

Jede Gruppe wird von 1-2 ErzieherInnen, einer Auszubildenden und einem Praktikanten betreut, sodass die fbe stetig Praktikumsplätze für eine Mindestdauer von 2 Monaten anbieten kann.

Dich erwartet: 
• eine persönliche und professionelle Anleitung 
• respektvolle, hilfsbereite und liebenswerte Kinder in einer familiären Einrichtung 
• Möglichkeiten zum Einblick in andere Arbeitsbereiche (Büro, Trägerarbeit) 
• ein engagiertes, professionelles und reflektiertes Team

Jahrespraktikanten (ab 6 Monaten) erhalten ein Taschengeld in Höhe von 100€ pro Monat.

Wir sind eine anerkannte Praxisstelle für Fachschulen und begleiten Dich während Deines Praktikums. Für Studierende der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Sozialarbeit und verwandter Studiengänge bieten wir auch Praktika im sozialpädagogischen Bereich (Elternarbeit, Sozialräumliche Vernetzung, KiTa-Management).

Bitte richte Deine Bewerbung an: bewerbung@fbe-berlin.de

 

Dein Profil

Du 
• bist engagiert, motiviert, zuverlässig und pünktlich 
• bringst mindestens zwei Monate Zeit mit
• erwirbst dein Fachabitur im sozialen Bereich 
• oder befindest sich in einer Ausbildung zur/m Sozialassistentin/en 
• oder befindest dich in einer Ausbildung zur/m staatlich anerkannten Erzieher/in 
• oder studierst „Pädagogik der frühen Kindheit“, „Erziehungswissenschaft“, „Soziale Arbeit“ oder vergleichbare Studienfächer

 

Eine Beschreibung unserer Kindergärten findest du auf: http://fbe-berlin.de/kindergaerten/betreuungsangebot/

 

Elternbibliothek

Wir errichten eine Elternbibliothek und möchten allen Kindergarteneltern die Möglichkeit bieten, sich unterschiedliche Fachliteratur, Spielebücher für Kindergeburtstage, Bastelbücher oder einfach nur ein besonders beliebtes Bilderbuch auszuleihen. Eine kleine Sammlung von Werken ist bereits im Büro vorhanden.

Spenden nehmen wir gerne entgegen!

Besuch bei Badabaum

Am Freitag haben wir Badabaum einen Besuch abgestattet und unser Schmuckstück für den großen Gruppenraum ausgesucht. Geplant ist ein umgedrehter InnenBaum, der eine Verbindung zum Hochbett schafft und dessen Äste in den Boden und in die Wand ragen. Somit haben die Kinder auf eigener Sichthöhe sichere Kletter-, Versteck- und Spielmöglichkeiten und wir indoor ein Stück Natur.

Vielen Dank an Christin Vahl (unsere Kita-Nachbarin und Raumgestalterin) für diese tolle Idee!

Kita-Besuch in Berlin ab 2018 kostenlos

In Berlin soll der Besuch von Kindertagesstätten in Zukunft vollständig kostenfrei sein. So hat es die Regierungskoalition aus SPD und CDU zum Doppelhaushalt 2016/2017 beschlossen.

Zur Zeit gilt die Gebührenfreiheit bereits für die letzten drei Kita-Jahre, bis 2018 sollen dann auch die Beiträge für die Unter-Dreijährigen entfallen. Der Plan sieht vor, ab August 2016 die Gebühren für die Zweijährigen zu streichen. Im folgenden Jahr soll der nächste Jahrgang hinzukommen.

Die Gebührenfreiheit, für die das Land Berlin 56 Millionen Euro pro Jahr investiert, ist Teil eines Verbesserungspakets für Kindertagesstätten. Dieses Paket plant weitere 60 Millionen Euro zur Förderung von Kindertagesstätten ein. Mit diesem Geld sollen unter anderem mehr Erzieher eingestellt werden, um den Betreuungsschlüssel bei den Unter-Dreijährigen zu verbessern.

 

Quelle: http://www.kita.de/news/kita-besuch-in-berlin-ab-2018-kostenlos

Eröffnung im Juli 2016

Unser waldorforientierter Kindergarten Ringelblume eröffnet voraussichtlich im Juli 2016. Da wir noch in der Bauphase sind, können wir Ihnen aktuell einen Kitaplatz zu einem bestimmten Termin reservieren; den gültigen Vertrag schließen wir dann ab Juni 2016 mit Ihnen ab.

Doch schon jetzt können wir uns über Ihre Vorstellungen und Terminwünsche unterhalten und einen gemeinsamen Weg vereinbaren. Nach und nach werden dann insgesamt 32 Kinder von unseren pädagogischen Fachkräften eingewöhnt und betreut.

Schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder füllen Sie das Anmeldeformular aus. Wir freuen uns sehr, Sie kennen zu lernen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Wir freuen uns, Sie und Ihre Kinder bald in unserem neuen Kindergarten begrüßen zu dürfen.

 

Scroll To Top